• Worauf die meisten Hobbyfotografen nicht achten

    Achte auf den Horizont beim FotografierenDu steckst den Schlüssel in das Schloss und mit einem leichten Ruck öffnest du die Tür von Raum Nummer 12. Du atmest den frischen Duft ein, der dein Hotelzimmer durchdringt. Der erste Blick geht zum Fenster – Licht. Der zweite Blick fällt auf dein Bett, das gerade erst frisch bezogen wurde. Auf dem Kopfkissen entdeckst du dieses kleine Stückchen Schokolade. Der Anblick zaubert dir direkt ein Lächeln ins Gesicht und du weißt, hier wirst du dich die kommenden Tage sehr wohlfühlen.

    Manchmal sind es die kleinen Dinge, die aus einer scheinbar gewöhnlichen Sache etwas Besonderes, etwas sehr Schönes machen. Auch wenn wir schon hunderte Schokoladentäfelchen und Schlafschäfchen verputzt haben, es gehört einfach dazu, dass in einem Hotel etwas auf unserem Kopfkissen liegt. Bei deinen Urlaubsbildern gibt es ebenso etwas Unverzichtbares. Ich wette, dass du auf jeder Reise mindestens einmal einen Sonnenauf- oder -untergang fotografierst. Damit du die eindrucksvolle Stimmung auch später auf deiner Wohnzimmercouch ganz real genießen kannst, kann ich dir diesen Tipp besonders ans Herz legen:

    Herzliche Grüße schickt dir,

    deine

    Susanne Kumm

    PS: Wenn du keinen Newsletter mehr verpassen möchtest, kannst du dich oben rechts für alle künftigen Beiträge registrieren.

2 Antworten bisher.

  1. Hallo liebe Sue,

    dein neues Video ist echt toll! Genauso auch der einleitende Text, bei der ich mir mit allen Sinnen ein tolles Urlaubserlebnis vorstellen kann und Lust bekomme, die nächste Reise zu buchen.

    Auf den geraden Horizont habe ich bisher noch nicht geachtet und werde daher bei zukünftigen Fotos mit einem Lächeln an deine professionellen Worte zurückdenken 🙂

    Liebe Grüße,
    Mel

    • Susanne sagt:

      Hallo, liebe Mel,
      ganz lieben Dank für dein Feedback zu meinem Video 🙂 Der Tipp mit dem Horizont gilt natürlich für jedes Foto, egal, ob du im Urlaub oder auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs bist. Schön, dass ich dich in Gedanken begleiten darf!
      Liebe Grüße schickt dir,
      deine Sue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*