Susanne KummHerzlich willkommen auf meiner Webseite. Ich freue mich, dass du hier bist und diese Seite liest. Warum? Nun ja, wir haben jeden Tag nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung. Du könntest dich jetzt um viele andere Dinge kümmern. Aber du bist hier. Und dafür sage ich ganz lieben Dank!

Wir alle sehen unsere Welt mit unseren eigenen Augen. Wir wollen erkunden, entdecken, begreifen und versuchen, die Welt ein wenig besser zu verstehen. Nirgens sonst gelingt uns dies besser, als auf Reisen. Raus aus dem Alltag ist unser Kopf frei für die Kleinigkeiten und alle Dinge, die uns noch nie zu vor begegnet sind.

Ich bin Susanne. Wie du auch, reise ich wahnsinnig gerne. Meine Kamera ist immer dabei. Meine Webseite existiert, damit ich eine Idee in die Welt tragen kann:

Jeder soll das, was er von der Welt gesehen hat, jeden Tag erleben können.

Kurzfristig gelingt uns das wunderbar mit alle den schönen Erinnerungen, die wir in unseren Köpfen tragen. Damit das auch noch in vielen, vielen Jahren möglich ist, fotografieren wir heute, wie die Weltmeister. Das ist zumindest meine Theorie und genau der Grund, weshalb ich so gerne fotografiere.

Es war auch nie zu vor einfacher, besondere Augenblicke und Erlebnisse festzuhalten. Speicherkarten, Festplatten und virtuelle Speicherplätze füllen sich Jahr für Jahr mit unseren Fotos. Aber was ist dann? Wir lagern unsere Fotos irgendwo ein und dann: Nichts. Wir haben keine Zeit, zum Suchen. Wir haben keine Zeit, zum Aussortieren, geschweige denn Zeit, irgendeine Ordnung in unsere Erinnerungen zu bringen.

Und nun können wir zwei Wege gemeinsam gehen. Ich begleite dich auf beiden. Welcher dir gefällt, das weißt du am besten:

Weg 1 – Lese meinen Reise-Foto-Blog

In meinem Blog veröffentliche ich immer sonntags einen Artikel rund um die Reisefotografie.

– Du liest Tipps, worauf es beim Fotografieren ankommt. Ganz egal ob Technik, Zubehör oder Dinge, worauf du beim Fotografieren achten darfst.

– Ich zeige dir, wie du mehr Ordnung in deine Bilder bringen kannst. Übrigens: Ich schreibe alles auf dem Level für Hobbyfotografen, wie du.

– Ich schreibe gerne über Themen, die mich selbst bewegen. Daher findest du auch Artikel wie „Endlich Zeit finden“, motvierende oder nützliche Worte für deine nächste Reise.

Ab und zu machen wir einen „Kurztrip“. Das sind kurze Blogartikel mit Ideen, wie du ganz einfach schönere Fotos aufnehmen kannst. Gerne auch mal in Form eines Videos.

Weg 2 – Lass dir ein individuelles Reise-Fotobuch erstellen

Deine Bilder verschwinden nach der Reise auf deiner Festplatte? Vielleicht kennst du gedruckte Fotobücher aus digitalen Fotos. Dir fehlt aber Zeit oder die Lust (oder beides), dich mit einer Fotobuch-Software zu beschäftigen, in der du auch noch kreativ arbeiten „darfst“? Dann lass dir diese Arbeit abnehmen! Ich gestalte dir ein individuelles Reise-Fotobuch aus deinen schönsten Urlaubsfotos. Das Lächeln, dass ich dir damit auf die Lippen zaubere, gibt es kostenlos dazu.

Gerne kannst du dich von ein paar Beispielen inspirieren lassen. Für dein konkretes Reise-Fotobuch nimmst du am besten direkt Kontakt zu mir auf. Wir vereinbaren dann unser erstes Gespräch, in dem ich ganz gespannt zuhöre, welche tolle Reise du erlebt hast.

3 Gedanken, die mich und meine Arbeit begleiten:

Geh raus, verlasse deine gewohnten Pfade und entdecke die Welt.

Komme in Kontakt: Mit Menschen, der Natur und den Dingen, die dir am Herzen liegen.

Lass es dir gut gehen. So kannst du auch anderen Gutes tun.

Möchtest du mich kennenlernen, treffen, mir von deinen Erlebnissen erzählen? Dann nimm doch einfach Kontakt zu mir auf und dann kann es auch schon losgehen. Ich freue mich auf dich!