Goldi hautnah | Haustier

Sechs Wochen im Frühling 2011 hatte ich die wundervolle Kira bei mir zu Gast in Tübingen – ein waschechter Golden Retriever. Es war ein „Hund auf Probe“. Ich wollte wissen, ob ich denn genügend Zeit (und Geduld) für einen Hund in meinem Alltag habe. Es waren tolle sechs Wochen. Wir hatten viel Spaß in meiner Wohnung, haben tolle Ausflüge gemacht und hin und wieder die Gelegenheit, von einem Fotografen begleitet zu werden.

Als Dankeschön erhielten „die Eltern“ von Kira ein Fotobuch mit den schönsten Aufnahmen. Die Wochen ohne Kira waren für sie nicht so leicht. Nun freuen sie sich aber riesig, immer wieder die tollen Fotos anzuschauen. Auf der Seite Beispiele habe ich das Fotobuch als Muster hochgeladen. Das Foto auf Seite 22 hat es übrigens noch zu einem Poster geschafft. Tolle Aufnahme, oder?

Aus meinem Traum vom eigenen Hund sollte erst einmal nichts werden. Man braucht nun einmal viel gemeinsame Zeit mit einem neuen Familienmitglied. In einem anderen Blogbeitrag werden Sie sehen, was aus meinem Wunsch geworden ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*